Seitenkopf_Bereichsnavigation
Navigation
Inhaltsbereich
frame_4
Seitenfuss

NBH-Sprechstunde zum Thema Demenz/Eingeschränkte Alltagskompetenz


„Es gibt viele offene Fragen, immer mehr von Demenz Betroffene und sozial engagierte Menschen, die helfen wollen“, sagt Astrid Westermeier, bei der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten (NBH) Leiterin des Ressorts Demenz/Eingeschränkte Alltagskompetenz. „Wir haben Antworten auf die speziellen Fragen und viele Angebote für Betroffene, Angehörige und Interessierte.“ Etwa: wann soll der Entschluss zur Pflege getroffen werden? Welche Hilfeleistungen können in Anspruch genommen werden? Wer zahlt diese Dienstleistung? Wie kann ich als Außenstehender Erkrankte und Angehörige in ihrer schwierigen Situation unterstützen?

Um die Beratung und Information möglichst umfassend, individuell und diskret zu gestalten, hat die NBH jetzt eine Sprechstunde eingerichtet: an jedem 1. Dienstag im Monat steht Astrid Westermeier von 14 bis 16 Uhr in der NBH-Geschäftsstelle an der Brunnenstraße 28 in Baldham  allen Interessierten zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist indes erforderlich: per Telefon 08106-3684-74 oder Mail an info@nbh-vaterstetten.de oder westermeier@nbh-vaterstetten.de.

Veranstalter:

Nachbarschaftshilfe Vaterstetten
Straße:
Brunnenstraße 28
PLZ/Ort:
85598 Baldham


 

Zeitraum:
von 14:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Nachbarschaftshilfe Vaterstetten
Straße:
Brunnenstraße 28
PLZ/Ort:
85598 Baldham



 
Termine:
Gesamter Zeitraum:
Vom 02. Februar 2016
bis 05. Dezember 2017
Naechster Termin:
06. Juni 2017
Letzter Termin:
05. Dezember 2017

Astrid Westermeier, NBH-Ressortleitung Eingeschränkte Alltagskompetenz

W/T Mo Di Mi Do Fr Sa So
22       1 2 3 4
23 5 6 7 8 9 10 11
24 12 13 14 15 16 17 18
25 19 20 21 22 23 24 25
26 26 27 28 29 30
zurück
    
vor

Homepage:
Reservierungslink:

Nachbarschaftshilfe Vaterstetten