Seitenkopf_Bereichsnavigation
Navigation
Inhaltsbereich
frame_4
Seitenfuss

Partnerschaften der Gemeinde Vaterstetten

 

  Ortsansicht - Mühle in Allauch   Alem Katema  Trogir - Luftbild
   

 

Partnerschaft mit Allauch

Seit 1982 besteht Vaterstettens erste Städtepartnerschaft mit dem südfranzösischen Ort Allauch in der Nähe von Marseille. Allauch hat ähnlich wie Vaterstetten fast 20.000 Einwohner. Jährlich finden mindestens jeweils zwei Besuche statt, ganz abgesehen von den vielen privaten Kontakten, die sich in den über drei Jahrzehnten entwickelt haben.

In Vaterstetten gibt es einen Allauch-Platz und in Allauch gibt es eine Avenue Vaterstetten. In Vaterstetten gibt es jährlich eine provencalische Krippe und in Allauch ein jährliches Bierfest. Lesen Sie mehr

Internet:  http://www.vaterstetten-allauch.de/ oder http://www.partnerschaft-vaterstetten-allauch.de/

 

Partnerschaft mit Alem Katema 

1994 nahm die Gemeinde Vaterstetten als erster Ort Deutschlands eine kommunale Partnerschaft nach Äthiopien auf. Alem Katema liegt in einer der unterentwickelsten Regionen des ostafrikanischen Staates. Im Jahr 2000 wurde das erste Kinderhaus eingeweiht, das zweite folgte im Jahr 2007.

Eine ganz besondere Erfolgsstory ist die von Vaterstetten eingerichtete Bibliothek. Die Besucherzahl geht inzwischen in die Tausende - und das monatlich! Die Realschule Vaterstetten hat eine Schulpartnerschaft mit der "Primary School" begründet, das Humboldt-Gymnasium trägt mit einem jährlichen Schülerlauf zur Unterstützung bei und erstaunlich viele Bürger engagieren sich mit teilweise verblüffend hohen Spenden.

Der 60-minütige Film "Der Weg nach Alem Katema" zeigt auf DVD die Fahrt von 9 Vaterstettenern mit dem Mountainbike von Addis Abeba in den Partnerort und gibt Einblicke in das Land. Der Film ist mit einem ausführlichen Booklet über den Verein für eine Spende 12,50 Euro zu beziehen. Er . Lesen Sie mehr

Internet: www.vaterstetten-alemkatema.de

 

Partnerschaft mit Trogir

Seit 2009 pflegt Vaterstetten neben Allauch in Frankreich und Alem Katema in Äthiopien diese Städtepartnerschaft mit Trogir in Kroatien. Die 15.000-Einwohner-Stadt an der dalmatinischen Adriaküste in der Nähe von Split begeistert durch ihre wunderschöne und nahezu original erhaltene Altstadt. Deren Ursprung geht auf das 4. Jahrhundert vor Christus zurück, als Trogir von den Griechen besiedelt wurde. Sie steht seit 1997 unter dem Schutz des UNESCO-Weltkulturerbes und diente übrigens in den 60er Jahren wie manch andere reizvolle Orte Kroatiens als Kulisse für die legendären „Winnetou“-Spielfilme. Lesen Sie mehr

Internet: http://www.partnerschaft-vaterstetten-trogir.de oder http://www.trogir.hr

Logo EU

Bericht über die Konferenz EURODEM "EUROPEAN DEMOCRATIC ENGAGEMENT AND CIVIC PARTICIPATION CONFERENCE OF TWINNED TOWNS"

 

 

Über die Städtepartnerschaften sind Filme auf DVD (hier anklicken) erschienen.